XXXIV. Äskulap-Turnier 2017

Görlitz - Stadt der Türme Das 34. Äskulap ist Geschichte. Im Open setzte sich GM Gerald Hertneck mit 6 aus 7 Punkten durch und hielt per Schlussrundensieg die verfolger auf Abstand. Platz zwei belegt GM Vladimir Sergeev aus der Ukraine, gefolgt vom Drittplatzierten IM Kamil Stachowiak (beide jeweils mit 5,5 aus 7). Im Apothekenturnier feierte Debütant Prof. Hans-Görg Roos eine Start-Ziel-Sieg mit 6 aus 7 Punkten. Der Turnierausgang war allerdings um einiges knapper als im Open, denn der Zweitplatzierte Kevin Großmann, erspielte sich ebenfalls 6 Punkte und musste sich nur in der Feinwertung knapp geschlagen geben. Platz 3 geht an Artem Duduka (5,5 Punkte).

Alle Ergebnisse und Endstände sind über das Menü links zu erreichen.

© 2001-2017 Thomas Liebs *** Schachverein Görlitz 1990 e. V.
letzte Aktualisierung am 18. Dezember 2017